Abonnieren Sie jetzt den Business Developer Plus und erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel!

Pricing in der Industrie

Die Baustelle in Deutschlands Vorzeigebranche

Die Digitalisierung wird die Wertschöpfungskette der klassischen Industrie verändern – hier sind sich alle einig. Das zeigt auch die Global Pricing Study von Simon-Kucher. Allerdings stellen nur 37 Prozent, der befragten Manager das Erlösmodell auf den Prüfstand. Durch die richtigen Erlösmodelle werden völlig brachliegende Umsatzpotentiale für Industrieunternehmen nutzbar. Ist Ihr Erlösmodell bereit für das digitale Zeitalter?

(c) Simon-Kucher & Partners

Industrie 4.0, Internet of Things/IoT, Cloud Computing und Big Data: Schlagwörter zur Digitalisierung sind gegenwärtig in aller Munde Im Gegensatz dazu steckt für viele Industrieunternehmen die Marketing- und Vertriebsseite der Digitalisierung noch in den Kinderschuhen. In unserer Projektarbeit stellen wir oftmals fest: Bereits das Extrahieren von einfachen Transaktionsdaten bereitet Unternehmen oftmals Schwierigkeiten. Wo steht Ihr Unternehmen in Sachen digitalem Marketing und Vertrieb? Zählen Sie zu den Vorreitern Ihrer Industrie?

Aufgrund der Vielfalt der Themen rund um Digitalisierung lässt sich diese Frage oft nur schwer beantworten. Neben der digitalen Strategie und der Transformation des Geschäftsmodells steht im Hinblick auf Marketing und Vertrieb die Entwicklung von einem kundenorientierten digitalen Mehrwert im Vordergrund.

Wollen Sie weiterlesen?

Abonnieren Sie jetzt den Business Developer Plus und erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel!

ZU DEM ANGEBOT

Das könnte Sie auch interessieren...

(c) Frank Hoermann/SVEN SIMON
Interview

"Ich wollte alles herausbrüllen"

Fabian Hambüchen ist auch nach Ende seiner internationalen Karriere das Gesicht des olympischen Sports in Deutschland. Im Interview sprachen wir mit ihm über seine Goldmedaille in Rio, seine Erfahrungen im Vertrieb und welche Rolle mentales Training für Spitzenleistungen spielt.

(c) Thinkstock/Minerva Studio

In Zukunft haben die Key Accounter die Nase vorn

04.12.2017

Die Bedeutung des Key Account Managements nimmt im Zuge des digitalen Wandels rasant zu. Dem klassischen Außendienst stehen indes schwierige Zeiten bevor.

(c) Quadriga Media/Veronika Neubauer, Janice Arpert

Das Dresscode 1x1 der Vertriebsbranche

04.12.2017

Es ist kein Geheimnis, dass es für den ersten Eindruck keine zweite Chance gibt. Die Frage ist jedoch, wie Sie Einfluss auf Ihren ersten Eindruck nehmen können. Ein freundliches Lächeln, ein fester Händedruck und aktives Zuhören sollen ihrem Kunden ein gutes Gefühl vermitteln und einen guten Eindruck hinterlassen. Allerdings entsteht der erste Eindruck bereits bevor Sie auch nur einen dieser Tipps befolgen konnten.

Wissen ist Macht

Mit unseren Newslettern, sind Sie Ihrer Konkurrenz immer einen Schritt voraus!

Ob Vertriebs-Skills, Karrieretipps oder Wirtschaftsnachrichten: Mit dem "Bestseller"-Newsletter versorgen wir Sie vier mal in der Woche kostenfrei mit den wichtigsten News für Vertriebsprofis.

Jetzt abonnieren

Wöchentlich und kompakt: Mit dem "Vertriebsszene"-Newsletter liefern wir Ihnen kostenfrei Einsichten aus der Vertriebspraxis, spannende Jobangebote sowie eine Auswahl aktueller Personalwechsel

Jetzt abonnieren